SPD Burscheid

„Was hier passiert, ist ein Witz. Präziser wäre, was hier nicht passiert“, erklärt Klaus Becker, Fraktionsvorsitzender der SPD Burscheid. „Wir haben schon mehrfach im Stadt-Entwicklungs-Ausschuss die miserable Situation für die Anwohner und die Verkehrsteilnehmer angesprochen. Die Verwaltung teilte uns daraufhin mit, dass Straßen-NRW sehr bemüht sei und absolut im Zeitlimit läge. Tolle Antwort, oder“? stellt Becker fest. „Wir halten diese Situation mittlerweile für einen Schildbürgerstreich“, meint Becker abschließend.„Jetzt, kurz vor der Kommunalwahl gibt es wieder neue Versprechungen, hier kann man doch dran fühlen“, stellt Becker fest. Die SPD Burscheid wird, trotz erneuter Versprechungen, noch einmal die Verantwortlichen anschreiben und zum sofortigen Rückbau auffordern.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.